Neue Corona Regeln ab 02. April 2022

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales in NRW hat die Coronschutzverordnung an die Vorgaben des bundesweit geltenden Infektionsschutzgesetztes angepasst. Damit werden die bisher geltenden Schutzmaßnahmen in NRW erheblich reduziert. Sowohl die 3G, wie auch die 2G+ Regel, wie auch die allgemeine Maskenpflicht in Innenräumen entfällt. Somit unterliegt der Sportbetrieb erstmals seit 2 Jahren weitestgehend keinerlei Einschränkungen mehr. 

Da die Inzidenz in NRW aber immer noch sehr hoch ist und es insbesondere im Sport noch oberstes Ziel sein sollte, trotz der politischen Entscheidungen dafür Sorge zu tragen, dass sich möglichst wenige Menschen infizieren, bittet der Vorstand alle Mitglieder und Gäste darum, eigenverantwortlich mit der neuen Situation umzugehen und möglichst niemanden einer unangemessenen Infektionsgefahr auszusetzen.

Zurück